Aktuelles:

Und natürlich auch                                                   - direkt einen Tag später zum

Tag des Gedenkens 2014 im Hause Fohrmann
Tag des Gedenkens 2013 im Hause Fohrmann

Herzliche Einladung zum Alt-Katholischen Gottesdienst am Samstag, dem 2. November 2013 um 15.00 Uhr im Stammhaus Fohrmann

Wir möchten Sie auf diesem Wege herzlich einladen 

zum Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen, 

die bereits in unserem Urnenhaus beigesetzt worden sind.

Am Samstag, dem 2. November 2013 um 15.00 Uhr

in der Liotris-Aula im Hause Fohrmann,

Feldstraße 127 in 45476 Mülheim an der Ruhr.

 

Dechant Ingo Reimer der alt-katholischen Kirche in Essen wird den Gottesdienst halten und wir sind uns sicher, er wird das auf seine menschlich humorvolle und lebendige Art machen, genauso wie er es schon zur Eröffnung und Weihung unseres Kolumbariums tat.

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie und gerne auch Familie und Freunde,

am ersten Samstag des November 2013 um 15.00 Uhr

in unserem Stammhaus auf der Feldstraße begrüßen dürfen.

Wir möchten uns an dieser Stelle von ganzem Herzen bei allen bedanken, die sich mit uns über die Eröffnung von unseren Urnenfriedhof August Fohrmann freuen und uns so herzlich und vielfältig gratuliert haben! Vielen Dank!

Herzliche Einladung zur feierlichen Eröffnung des Urnenfriedhofes August Fohrmann am Samstag, dem 25. Mai 2013

Informationsveranstaltung Thema Erbrecht und Testament im Stammhaus Fohrmann

Tag des Gedenkens 2012

Wir erinnern an die Verstorbenen des vergangen Jahres.

 

Am Samstag, dem 10. November 2011 um 16.00 Uhr 

in der Liotris-Aula im Hause Fohrmann, 

Feldstraße 127 in 45476 Mülheim-Styrum.

 

Herr Timo Späth wird die Gedenkrede in Erinnerung 

an die Verstorbenen des vergangenen Jahres halten

und dabei musikalisch unterstützt werden durch 

den Musiker und Sänger Björn Pfeiffer.

 

Es ist eine langjährige Tradition unserer Häuser, 

dass wir zu unserer alljährlich stattfindenden 

Gedenkveranstaltung einladen. 

 

Immer schon war jeder eingeladen, 

der einen geliebten Menschen verloren hatte. 

 

Und auch in diesem Jahr möchten wir wieder an die Menschen 

erinnern, die Lücken in unseren Leben hinterlassen haben 

und laden jeden herzlich ein, der einen geliebten Menschen verloren hat.

 

Wir schätzen Herrn Späth als einen besonders einfühlsamen und menschlichen Redner

und können Ihnen versichern, dass es ein schönes Erinnern werden wird und kein trauriges.

 

Gerne stehen wir Ihnen bei eventuellen Fragen zur Verfügung.

Persönlich, oder unter folgender Telefonnummer:

0208/ 3 65 50

 

Herzlichst

 

Stefan und Mirjam Helmus-Fohrmann, Tristan Helmus-Fohrmann,

Petra Schilling, Johann Ulmer, Petra Koehler, Rudolf Becker,

Jessica Hungerkamp, Hendrik Schultewolter und Gabriele Sommer-Haupt